Sehenswertes

WASSERFALL OBERALP - GOSSALP

Vom Hochplateau der Oberalp auf rund 1700 Meter gelegen, stürzt sich der Bach über die senkrechte Felsstufe rund 150 Meter in die Tiefe und bietet je nach Wetter und Naturlaune wunderbare und unvergessliche Eindrücke.

LANDSCHAFTSSCHUTZGEBIET SEELENEN / OBERBOLGEN

Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung.
Seelenen

PFARRHAUS

Der alte Pfarrhof liegt am südwestlichen Ende des Friedhofes. Sein Kern stammt aus dem 15. Jahrhundert und ist das mit Abstand älteste, voll erhaltene Bauwerk des Dorfes. 

Im 17. Jahrhundert wurde in der Rückfront das Bischofszimmer und im frühen 18. Jahrhundert ein Schulraum angebaut. Das ehemalige Schulzimmer ist mit seiner einzigartigen Vertäfelung ein regelrechter Prunkraum.

Auch das Bischofszimmer ist für damalige Verhältnisse reich ausgestattet. Einen aussergewöhnlichen Luxus stellte sicher der Einbau einer Toillette dar - ein Komfort, den sich sonst nur die Bauherren von Palästen leisten konnten.

ALTES BAUERNHAUS

Nach alter und solider Zimmermannskunst wurde das Lusshaus um das Jahr 1800 erbaut. Seine sonnenverbrannten Schindeln stehen im Gegensatz zu den bemalten Balken mit dem Johanniterkreuz, das den Schmuck des Hauses ausmacht.

RENOVIERTES BAUERNHAUS

Erbaut wurde dieses in St. Jakob stehende Haus vermutlich im 18. Jahrhundert. Dann 1878 renoviert und mit Holzschindeln verkleidet, und letztmals 1990 einer Gesamtrenovation unterzogen. 
Trotz der jüngsten Erweiterung hat das Haus seinen ursprünglichen Charakter bewahren können.