Eröffnung Via Urschweiz 7./ 8 Juli 2018

           

Am Sonntag 8. Juli gibt es in ISENTHAL einen Weltrekord! Der Bau der längsten Leiter. Isenthal ist stolz auf die Leiter im Wappen.

Mit dem grossen Ballon-Wettbewerb sind attraktive Preise zu gewinnen: Übernachtungen im Berggasthaus Gitschenen und im Hotel Urirotstock, Konsumationsgutscheine im Gasthaus Tourist und im Dorfladen Isenthal, Alpkäse von Oberalp und eine Holzfigur des Holzbildhauers.

Die Via Urschweiz ist ein Kulturwanderweg entlang historisch wertvoller Landschaften und Verkehrswege zwischen Uri und Nidwalden.

Am Eröffnungswochenende vom  7./8. Juli 2018 finden in den Seegemeinden zahlreiche Aktivitäten statt (http://www.via-urschweiz.ch/). 

Zur Eröffnung des Kulturwanderwegs ViaUrschweiz am 5. Juli 2018, 10 Uhr, wurden zwei Kompositionen der Musiker Fränggi Gehrig, Akkordeonist und Peter Gisler, Musikhaus, uraufgeführt. Der Kulturwanderweg wurde eröffnet im Kulturerbejahr 2018. Er führt entlang historisch wertvoller Landschaften zwischen Uri und Nidwalden.

Postauto Gratistag 16./ 17 Juni 2018

Zur Eröffnung der Wandersaison laden PostAuto Zentralschweiz und Isenthal Tourismus zu kostenlosen Fahrten ein.

Die Isenthaler Strasse gehört zu den abenteuerlichsten Postautostrecken der Schweiz. Die Fahrt bietet einen imposanten Blick in ein magisch anmutendes Bergtal oder auf den Urnersee und Talboden.

Am Samstag, 16.06.2018 und am Sonntag, 17.06.2018 laden Sie Postauto Zentralschweiz und Isenthal Tourismus ein, das Isenthal zu besuchen. Hin- und Rückfahrt zwischen Altdorf und Isenthal sind für einmal kostenlos.

Über Stock und Stein, durch Wälder und saftige Wiesen streifen oder den Anblick des Urnersees von oben geniessen? Erwandern Sie über 100 km Wanderwegnetz im romantischen Isenthal.

Wollten Sie schon immer einmal mehr über die Wetterhexe des Isenthal erfahren oder auf den Spuren des letzten heimischen Bären wandeln? Erfahren Sie mehr über die Sprache der Einheimischen auf dem Urner Mundartweg, oder Sie geniessen einfach das malerische Isenthal mit seinem einmaligen Dorfcharakter und stärken sich in den Isenthaler Gaststätten mit Speis und Trank. Das Isenthal bietet unvergessliche Erlebnisse für Gross und Klein.

Informationen Ausweichstelle Birchi

Der Baustart erfolgt am Montag, 30. April 2018. Erste Installationen werden bereits ab dem 23. April 2018 vorgenommen. Geplant ist eine rund sechsmonatige Bauzeit. Läuft alles wie geplant, werden die Arbeiten am 12. Oktober 2018 fertiggestellt. Aufgrund der engen Platzverhältnisse sind Verkehrsbehinderungen leider unumgänglich.

Weitere Infos entnehmen Sie dem Flugblatt.

Situationsplan Schuttledienst

Neues Informationsangebot für Menschen im Alter und deren Angehörige

Das Schweizerische Rote Kreuz Uri erbringt wichtige Dienstleistungen, die helfen, dass Menschen lange gut zu Hause leben können. Von April bis Juni tourt der SRK Infobus durch jede Urner Gemeinde und informiert direkt vor Ort über Dienstleistungen und Produkte, welche ein unbeschwertes Leben im Alter ermöglichen. Ziel ist es, mit dem SRK Infobus einen einfachen Zugang zu Informationen zu schaffen, Angebote verschiedener Dienstleister nach Themen zu strukturieren und einen Überblick zu geben. Tourplan auf www.infobus.ch.

Isenthal, Schulhausplatz

Freitag, 20. April 2018, 13.30 bis 15.30 Uhr

Freitag, 18. Mai 2018, 9.00 bis 11.00 Uhr

Montag, 25. Juni 2018, 16.00 bis 18.00 Uhr

Korrektur Leiterli / Ausweichstelle Birchi

In der letzten Ausgabe des Leiterli wurde beschrieben, wie man sich beim SMS-Dienst des Kantones anmelden kann. Leider waren die Informationen vom Kanton her falsch kommuniziert worden. Richtig ist:
Text "start kantonsstrasse isenthal" per SMS senden an 079 711 20 40.

Handwärchermarkt

Am Sonntag 24. September fand bei traumhaftem Wetter, der alljährliche Handwärchermarkt in der Gemeinde Isenthal statt. Ab 10.00 Uhr wurden im Dorfzentrum seltene Handwerksberufe präsentiert, vom Schmid über den Glockenbauer und Heuseilihersteller bis zu Schnitzer und Korber. Musikalische Unterhaltung und typische regionale Speisen rundeten das Angebot ab. Der Alpabzug am Nachmittag begeisterte Jung und Alt.

eUmzug

Das Portal eUmzug Schweiz ermöglicht einer meldepflichtigen Person mit Wohnsitz in der Schweiz, Ihre Umzüge elektronisch abzuwickeln. Sie kann ihre Wegzug-, Zuzugs- und Umzugsmeldung bei der Gemeinde, unabhängig von den Schalteröffnungszeiten, via Internet in einem Schritt erledigen. Dieser elektronische Service ist eine Ergänzung zur persönlichen Meldung am Schalter der Einwohnerdienste.

Hier geht es zu eUmzug

Bewilligungspflicht Kleintalstrasse

Seit dem 4. August 2017 ist das Befahren der Kleintalstrasse ab Hinter Chlosterberg bewilligungspflichtig. Fahrbewilligungen können bei der Gemeinde, im Dorfladen, im Hotel Urirotstock und im Gasthaus Tourist gelöst werden.

Das Benutzerreglement Kleintalstrasse ist unter folgendem Link einsehbar.